Vintage V100 Lemon Drop - Peter Green-/Gary Moore-Sound für kleines Geld | Gitarren-Blog

Gitarre lernen und verstehen

Vintage V100 Lemon Drop - Peter Green-/Gary Moore-Sound für kleines Geld

Vintage V100 Lemon Drop

Klingen wie Peter Green oder Gary Moore? Die Vintage V100 Lemon Drop macht’s möglich, und zwar für unter 400 ,-€!

Gary Moore war für mich in den ersten Jahren meines Gitarrenspiels einer der wichtigsten musikalischen Einflüsse. Als „Still Got The Blues“, sein wahrscheinlich erfolgreichstes Album herauskam, ging ich zwar noch jede Woche brav zum klassischen Klavierunterricht, aber nicht mehr lange: Das Gitarrenspiel und der Gitarrensound auf diesem Album hinterließen bei mir einen nachhaltigen Eindruck, der mit Sicherheit meine Entscheidung, Gitarre lernen zu wollen, mit vorantrieb.

Schaue dir hier das Video zum Thema an:

Das Video direkt bei Youtube anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=MIm5fspsTrU
Von diesem Zeitpunkt an erwartete ich sehnsüchtig jedes neue Album des Meisters und studierte auch Garys ältere Platten, die man in der Stadtbücherei auf Kassette ausleihen konnte.
Gary Moore spielte unheimlich kraftvoll und intensiv und wer in einmal live gesehen hat, wird mir da sicher zustimmen. Er war als Musiker immer offen für neue Einflüsse und orientierte sich auch stilistisch immer mal wieder um.
Über die Jahre verwendete Gary auch jede Menge unterschiedlicher Gitarren, aber die wohl bekannteste ist eine Les Paul, die er in jungen Jahren von einem seiner musikalischen Vorbilder, Peter Green, abgekauft hatte. Gary Moore widmete Peter Green sogar ein ganzes Tribute-Album, „Blues for Greeny“, auf dem er nur diese eine Gitarre verwendet. Um diese berühmte Les Paul ranken sich viele Legenden und nach Peter Green und Gary Moore ist meines Wissens heute ein weiterer berühmter Gitarrist der Eigentümer: Kirk Hammett von Metallica.

Der besondere, außergewöhnliche Klang dieser Gitarre ist zumindest zum Teil auf die sogenannte Out-Of-Phase Schaltung zurückzuführen, die man in der Mittelstellung des Tonabnehmer-Schalters hört, also wenn beide Tonabnehmer zusammen angewählt sind.
Aufgrund meines technischen Unverständnisses will ich hier gar nicht erst versuchen zu erklären, was bei der Out-of-Phase-Schaltung gegenüber der normalen Pickup-Schaltung eigentlich „falsch“ gemacht wurde. Amtliche Erklärungen dazu findest du dazu aber natürlich im Internet. Mich als Musiker interessiert eigentlich nur das Resultat, und das ist ein hohler, sehr spezieller Klang, bei dem man unweigerlich an Peter Green und Gary Moore denken muss.

Von dieser legendären Gitarre gibt es seit einigen Jahren von der Firma Vintage Guitars eine Kopie, und zwar für den ganz schmalen Geldbeutel. Die V100 Lemon Drop sieht dem Original von Gibson recht ähnlich, sogar die unterschiedlichen Reglerknöpfe und die charakteristischen Kratzer und Spielspuren wurden nachempfunden.
Diese Kopie kostet derzeit 389,- €, verglichen mit den 2 Millionen Dollar, die Kirk Hammett für das Original gezahlt haben soll, also auf jeden Fall ein Schnäppchen.
Aber, was viel wichtiger ist: Wie klingt sie denn nun, die Les-Paul-Kopie? Klang kann man schwer in Worte fassen, schau dir daher am besten mein Video ab 03:17 an!

Für mich ist vor allem der Sound in der Zwischenposition sehr gut getroffen. Er klingt wirklich nach dem legendären Vorbild und diese Soundvariante ist bei günstigen Les-Paul-Kopien sonst nicht unbedingt üblich. Vielleicht auch, weil die Hersteller denken, dass es für viele Gitarristen zu speziell und damit nicht universell einsetzbar wäre.

Für Peter-Green- und Gary-Moore-Fans ist die Gitarre jedenfalls ein Muss und ich habe den Kauf nicht bereut.

Große Schwächen habe ich an der V100 nicht festgestellt. Die Mechaniken zählen nicht zur Luxusklasse, das merkt man beim Stimmen. Das ist vielleicht eine Sache, die man noch mal nachrüsten könnte irgendwann. Aber auch der Fairness halber muss ich sagen: Bei vielen teureren Gibson Les Paul Studio-Modellen sind mitunter kleine Mängel festzustellen.
Man behalte immer den Preis im Hinterkopf: Für 389,- € ist die Vintage Lemon Drop wirklich sehr gut!
Was hältst du von dieser Gitarre? Hinterlasse mir doch unten einen Kommentar mit deiner Meinung!

Übrigens: Das von mir erstellte und im Video verwendete Playalong im Stile von „Midnight Blues“ kannst du dir
HIER kostenlos herunterladen!

Möchtest du mehr von mir lernen? Dann mach mit bei meinem völlig kostenlosen Kurs "Besser spielen, ohne mehr zu üben - 10 Tipps, die jeder Gitarrist kennen sollte"! Darin verrate ich dir einige Tricks, die ich über die Jahre gelernt habe!

blog comments powered by Disqus