10 Übungen zum Improvisieren über Jazzstandards | Gitarren-Blog

Gitarre lernen und verstehen

10 Übungen zum Improvisieren über Jazzstandards

Thumbnail Jazzstandards 10 Übungen klein
Jazzstandards bestehen in der Regel aus sehr vielen, schnell wechselnden Akkorden. Das macht es für uns improvisierende Musiker schwer, beim Solospiel die richtigen Töne zu finden.

Die Gitarrenbegleitung im Jazz ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Im Kurs Jazzakkorde für Gitarre zeige ich dir dazu die besten Akkordkonzepte für Band und Duo!

Anders als bei den meisten Rock-, Pop-, oder Bluesstücken, wo die Akkorde meist einer einzigen Tonart zugeordnet werden können, haben wir es im Jazz oftmals mit scheinbar zusammenhanglosen Akkorden zu tun. Über solche Stücke zu improvisieren erfordert eine ganz andere Herangehensweise als beispielsweise beim Solospiel im Blues.
Wie kann man Jazzimprovisation also erlernen und üben, ohne erst mal ein Musikstudium absolvieren zu müssen?

In diesem Video zeige ich dir zehn aufeinander aufbauende Übungen zum Improvisieren über Jazzstandards.

Jetzt das Video mit den zehn Übungen zur Jazzimprovisation ansehen:

Oder das Video direkt bei YouTube anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=07y5d3X9hIA

Eine Übersicht über alle im Video gezeigten Übungen (Stichpunkte) kannst du dir HIER als PDF herunterladen!

Hat dir das Video gefallen oder nicht, gibt es Anmerkungen oder Fragen? Hinterlasse mir doch unten einen Kommentar!

Möchtest du mehr von mir lernen? Dann mach mit bei meinem völlig kostenlosen Kurs "Besser spielen, ohne mehr zu üben? - 10 Tipps, die jeder Gitarrist kennen sollte"! Darin verrate ich dir einige Tricks, die ich über die Jahre gelernt habe!
blog comments powered by Disqus